Hast Du das neueste Update von ZoomNotes im AppStore gesehen?

Was bringt es?

Erst einmal finde ich es großartig, wie die Entwickler von ZoomNotes ständig ihr Produkt weiterentwickeln. Das Beste ist, dass es nach Deinen Wünschen und Ideen geht.

Versionsverwaltung erweitert

Über die Versionsverwaltung innerhalb von ZoomNotes hatte ich bereits geschrieben. Jetzt wurde die Funktion noch erweitert, so dass Du zu jeder einzelnen Version einen beliebigen Text eingeben kannst.

Um die neueste Funktion zu nutzen, gehst Du ganz einfach wie folgt vor:

Klick auf Titel Deines Dokumentes —> „Manage Revisionen“ —> Gehe auf das „i“ - Symbol und unterhalb der Version erhältst Du die Gelegenheit Deinen eigenen Text einzugeben.

Diese neue Funktion ermöglicht Dir jetzt Deine Versionen so zu beschriften, wie Du es benötigst. Somit kannst Du noch effizienter arbeiten und schneller Deine Daten wiederherstellen zu können, wenn Du es möchtest.

ZoomNotes: Sicherheit und mehr für Deine Notizen

 

Passwörter für Ordner

Diese Funktion wurde bereits in dem letzten Update als Neuerung für Deine Sicherheit bereitgestellt. Heute kannst Du bereits Deine Ordner und die darin beinhalteten Dateien, Daten und handschriftlichen Notizen vor Dritten schützen, ohne jedes Mal wenn Du die App öffnest ein Passwort einzugeben.

Jedoch war da ein kleines Schlupfloch, was anderen Personen ermöglichte trotz Passwort Deine Ordner zu öffnen.

Du kannst jetzt sicher sein, dass dieses kleine Schlupfloch nun nicht mehr existiert.  Ab heute sind die Einstellungen zu den Passwörtern genauso geschützt, wie Deine Ordner. Somit können Unbefugte nicht einfach mal so an Deine handschriftlichen Notizen und Aufzeichnungen.

Nach Aktivierung Deines Passwortschutzes für Ordner, wird nunmehr auch das Passwort abgefragt, wenn Du auf das Zahnradsymbol —> Generell gehst, wo unter anderem auch die Passwortaktivierung angezeigt wird.

Jetzt kannst Du Dein Gerät, zum Beispiel iPad, auch einfach mal offen liegen lassen. All dies ohne das Dritte Deine Dokumente öffnen können. Die Passwortsperre wird sofort nach dem Schließen Deines Ordners aktiv.

 

 

 

Hast Du Ideen welche Du innerhalb von ZoomNotes umgesetzt sehen möchtest, um noch produktiver arbeiten zu können? Dann nutze doch gleich die Kommentarfunktion unten oder sende mir eine E-Mail.

c