Heute wurde das neueste Update von ZoomNotes veröffentlicht und es steckt voller Neuerungen, wie bereits das vorhergehende Update.

Besonders freut mich, dass in diesen Neuerungen Ideen von Dir - meinem Leser- umgesetzt wurden:

Kopieren des Links

Jetzt brauchst Du nicht mehr erst die x-callback-URL zu markieren sondern Du nutzt ganz einfach die neue Funktion „Copy link to pasteboard“. Somit wird der Link jetzt automatisch in die Zwischenablage kopiert und Du kannst diesen weiter verwenden.

Aber hier hört es noch nicht auf:

Kopiere den Link in eine andere App

Eine weitere Funktion wurde eingeführt „Copy link to another app“. Es ist jetzt möglich mit LaunchPad oder Workflow.is diesen x-callback-Link direkt in Deinen eigenen Workflow zu übernehmen und weiter zu bearbeiten.

Das eröffnet Dir jetzt viele Möglichkeiten mit ZoomNotes zu arbeiten, wie zum Beispiel den Link direkt nach 2Do, BusyCal, BusyContacts oder jede andere beliebige App zu verlinken.

Es ended auch hier noch nicht:

Lesezeichen

Nutze x-callback-URL jetzt auch für all Deine Lesezeichen und verlinke diese einfach in Deine anderen Apps und Programme.

Noch mehr? Ja, kommen wir zu Präsentationen

Nutze Deine Links in Objekten

Bei Präsentationen benötigst Du manchmal Links nach „außen“ oder „innen“ und hier setzt die neue Funktion für alle Formen innerhalb von ZoomNotes an.

Du kannst jetzt Web-URLs oder Lesezeichen zu jeder Form innerhalb von ZoomNotes einfügen und bei einem Klick wird die entsprechende Seite - ob intern oder extern - geöffnet. Danach kehrst Du zu Deiner Präsentation zurück.

Kleiner Tipp von mir:

Auch eine x-callback-URL lässt sich durch einen Weblink öffnen und weiter bearbeiten. Somit entstehen ganz andere Möglichkeiten Deine Präsentation vor den staunenden Augen Deines Publikums vorzuführen.

Brauchst Du noch mehr für Deine Notizen und hast mehr Ideen dann lass es mich doch einfach durch die Kommentarfunktion oder per E-Mail wissen!

 

c