DevonThink: Crazy CSS für DTTG unter IOS

Home Steffi hilft Dir! DevonThink DevonThink: Crazy CSS für DTTG unter IOS

Markdown für IOS

Seit dem Update 2.1.4 für DTTG ist es nunmehr möglich seinen eigenen crazy Stil in der eigenen Cloud zu nutzen unter IOS für Markdown zu nutzen. Du kannst ein richtiges crazy Cascading Style Sheets (CSS) für DTTG unter IOS so erstellen, wie Du es möchtest. 

Macht das Sinn? 

CSS crazy ios

Bis vor diesem Update konntest Du mit CMD + ALT + P die Vorschau Deiner Markdown-Datei ansehen; jedoch nicht nach Deinen Wünschen ändern.

Es geht nicht nur um Formatierungen, sondern auch um Funktionen - welche vorher nicht möglich waren - zu implementieren und somit “Dein Markdown” zu erstellen, so wie Du es schon immer haben wolltest.

 

Zaubere Dir Deinen eigenen crazy Stil

Wie das geht? 

Ganz einfach mit Text! Ein CSS-Datei ist Text in seiner reinsten Form  - nur die Endung lautet auf CSS.

Ok, was muss jetzt da rein ins crazy CSS? 

Ein paar Codezeilen ……  H I L F E ……

Hier ein Beispiel, wie Du die erste Überschrift formatieren kannst:

h1 {

backkround-color: #F0E68C;
color: #224;
text-align: center;
}.

Du brauchst nicht besorgt zu sein! Das CSS, sowie ein Beispiel für Markdown unter DTTG inklusive zwei HTML- Dateien kannst Du hier herunterladen:

Wie kommt das jetzt zu DTTG unter IOS?

Ich schlage vor, dass Du entweder DTTG oder direkt auch DevonThinkProOffice zur Erstellung des CSS nutzt:

  • Neue reine Textdatei erstellen
  • Code Stück-für-Stück einsetzen.

 

CSS crazy ios

 

Beim Download meiner Dateien brauchst Du natürlich nichts mehr zu machen - ist schon alles fix-und-fertig.

Worauf Du achten solltest….

Das Style-Sheet muss sich in der selben Datenbank, wie Deine Markdown-Datei befinden - der Ordner ist hierbei nicht ausschlaggebend. Deine Style-Sheet sollte einen eindeutigen Namen erhalten.

Natürlich kann man dies alles auch noch mit einer x-Callback-URL kombinieren - aber für den Anfang belassen wir es beim Namen.

 

Markdown unter IOS erstellen

Ganz wichtig ist die erste Zeile in einer Markdown-Datei die ungefähr so aussieht:

<link rel=”stylesheet” type=”text/css” href= “Style.css”>, wobei “Style.css” der Dateiname Deiner CSS ist.

Was macht der Link? 

  • link
    Sagt der Datei das sie einen Link der unter href angegeben ist folgen soll.
  • rel (ationship)
    Ist die Beziehung eines Dokuments zu einem Anderen.
  • type
    Gibt den Typ des verlinkten Dokumentes wieder. Dieser kann auch Medien zum Beispiel sein.
  • href
    Ist die URL oder Referenz wo das zu verlinkende Dokument sich befindet.

Gelöst

Wieder ist ein Schritt geschafft und Du kannst jetzt noch produktiver und schneller in der eigenen Cloud papierlos Arbeiten, da Du nicht mehr mit anderen Programmen Deine Markdown-Datei, nach Deinen Wünschen, formatieren musst. Alles kann jetzt direkt unter IOS geschehen.

Probiere einfach alles aus! Du wirst mit der Zeit Dein eigenes crazy Stil mit Markdown unter DTTG erstellt haben und kannst wesentlich produktiver sein.

Download

Ich habe Dir extra Vorher-Nachher-Dateien beigefügt, so kannst Du am Einfachsten sehen, wie und wo die Unterschiede liegen. Die Datei ist im zip-Format und enthält die folgenden Dateien:

 

  • Style.css
    Das Cascading Style Sheets
  • DTTG_Standard.md
    Der eigentliche Markdown-Text für die Standardformatierung
  • DTTG_Standard.html
    HTML-Datei zur Ansicht wie der Text in Standard aussieht
  • DTTG mit CSS.md
    Der Markdown mit der Verlinkung zur CSS
  • DTTG mit CSS.html
    HTML-Datei zur Ansicht, wie der Text mit einer CSS-Datei aussieht.

 

 

 

 

c