ZoomNotes: Importieren und Exportieren über WebDav

Home Steffi hilft Dir! ZoomNotes ZoomNotes: Importieren und Exportieren über WebDav

Frage von Matt am 23 Feb 2017

Ich war mir nicht bewusst, dass ich ansonsten einen Import über WebDAV in ZoomNotes durchführen kann … also besten Dank 🙂

Antwort am 23 Feb 2017

Wenn Du von unterwegs auf Deinen WebDav zugreifen möchtest, brauchst Du nur die IP-Adresse Deiner Cloud in ZoomNotes einzugeben. Als erstes gehst Du im Hauptbildschirm auf das PLUS für Neu, dann Importieren von WebDav und da siehst Du alle Einstellungen. Ggf. hast Du auch eine IP-Weiterleitung, welcher Art auch immer, die müsstest Du in ZoomNotes eingeben mit Deinem Passwort und Benutzer. Jetzt weiß ich nicht, wie Dein Setup aussieht und wie die Daten zur Verfügung gestellt werden von Deiner eigenen Cloud. Ich selbst nutze die IP-DNS von meinem Router und diese gebe ich in ZoomNotes ein – Benutzer, Passwort-fertig. Daten können hin – und her- kopiert werden zwischen WebDav und Zoomnotes oder noch einfacher – direkt in DTTG, falls Du dieses schon hast.

Somit kannst Du die Import, Export und Autobackup -Funktionen nutzen.Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, direkt mit DevonThinkToGo zu arbeiten, indem Du von DTTG direkt nach ZoomNotes die “öffen in” Funktion nutzt und dann in Zoomnotes das Dokument bearbeitest. Wenn Du fertig mit Bearbeiten bist, dann nutze die “Share”-Funktion von ZoomNotes “öffnen in” und importiere zurück nach DTTG. Der Vorteil ist, dass DTTG die Originaldatei aktualisieren wird.

 

c